Tiefe Trauer

Friedhof_400x369.jpg

Leichte Sorgen reden, große schweigen.
Seneca

Der letzte Eintrag hier liegt vier Wochen zurück. Wieder einmal haben mich Trauer, Schmerz und Verzweiflung verstummen lassen. Die tiefe Trauer um meine fünf geliebten Toten zwingt mich immer wieder in die Knie. Nach wie vor befinde ich mich im Niemandsland zwischen Leben und Tod. Ich lebe nicht (mehr wie früher), aber gestorben bin ich auch (noch) nicht. Eine Art Zwischenexistenz in einer Art Schattenreich. Seit Monaten irre ich nun schon orientierungslos im Nebel umher und versuche verzweifelt meinen Weg zurück ins Leben zu finden. Kein Tag ohne Kummer, kein Tag ohne Tränen, kein Tag ohne irrsinnige Schmerzen. Wie leidensfähig ist ein Mensch, wieviel Schmerzen hält ein Mensch aus, bis er daran zerbricht?

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Tom Hobbs – Rain Of Tears

Gelesen 8428 mal von 2208 Besuchern

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love