Wir schulden den Menschen den Menschen

Herz-04.jpg

Wir schulden den Menschen höheren Beistand als Arbeit, Nahrung und Geld. Wir schulden den Menschen den Menschen. Wenn der Mensch heute weithin krank ist, behindert und verzagt, vereinsamt, ablehnend, so deshalb, weil ihm so viel von seiner Natur widerrechtlich vorenthalten ist. Du solltest ihn in seinem selbstgeschaffenen Gefängnis aufsuchen, die bösen Geister austreiben – nicht mit zaghaftem Bedauern, sondern mit männlichem Zuspruch. Gehe zu ihm reinen Herzens, voll Mut und mit dem Glauben an ihn!

Ralph Waldo Emerson

Lesenswert

Michael Jackson Wallpaper @ pix2day-Galerie Michael Jackson Wallpaper @ pix2day-Galerie http://bluesdiary.com/wp/audio/Michael_Jackson_-_Black_or_White.mp3 Mickael Jackson - Black or White Über...
Welttag der Suizidprävention am 10. September 2013... Welttag der Suizidprävention am 10. September http://bluesdiary.com/wp/audio/E_Nomine_-_Herr_Der_Schatten.mp3 E Nomine - Herr der Schatten Aufs...
Biss des Tages: Menschen wie Stecknadeln Die meisten Menschen sind wie Stecknadeln:Der Kopf ist nicht das Wichtigste an ihnen. Jonathan Swift ! Bitte mehr Biss !

Autor: Rudi

Ich heisse Rudi Lehnert, bin von Beruf(ung) LifeWorker (Psychologe) und mit Leidenschaft WebWorker und das ist mein Credo : love2live – live2love